Idylle pur in der Natur Heuerhaus Gut Einhaus
Idylle pur in der NaturHeuerhaus Gut Einhaus

In der Nähe

Das Hünensteingrab De hoogen Stener, in ca.1,5 km Entfernung stammt aus der Jungsteinzeit(3500-2800 v. Chr.) und ist der früheste Beleg einer Besiedlung des Raumes. Mit der Kammerlänge von 27,5 m ist es das größte Ganggrab überhaupt. Während die Steine der vermutlich ovalen Einfassung fast völlig fehlen sind die einst 39 Trag- und 15 Decksteine weitgehend vorhanden. Im Ortsteil Ostenwalde wurde ein Hünengrab (Ganggrab von Ostenwalde) versetzt und liegt jetzt im Ort, jedoch am Straßenrand. Die Anlage liegt an der Straße der Megalithkultur.

 

Bibelgarten Werlte



Eine biblische Oase 

 

Mitten in Werlte in ca.3km befindet sich eine biblische Oase. Der Bibelgarten lädt ein zum Verweilen, Spazierengehen und den Wandel der Natur zu erleben. Er macht die biblische Lebenswelt erfahrbar und bietet Gelegenheit, über die Bibel ins Gespräch zu kommen und nachzusinnen. 

Hauseigener See Hempenpool

 

In ca. 4km Entfernung befindet sich unser ca. 1ha großer Natursee mit angrenzenen Pferdeweiden. Hier können Sie angeln oder einfach entspannen oder vielleicht an einem schönen Sommerabend am Lagerfeuer den Sonnenuntergang genießen.

Theikenmeer

 

Das Naturschutzgebiet Theikenmeer hat eine Größe von 250 ha und befindet sich zwischen den Samtgemeinden Werlte und Sögel. 1991 wurde das Naturschutzgebiet um weitere 40 ha extensiv genutztem Hochmoorgrünland als Lebensraum für bedrohte Pflanzen und Tiere der Hochmoorrandbereiche erweitert.

Angelgastkarte ASV Werlte

Ab sofort sind bei uns Tages,- sowie Wochenkarten für Gastangler bei den Fischteichen des Angelsportverein Werlte erhältlich. Die Fischteiche des Angelsportverein Werlte befinden sich in ca. 1,5km Entfernung an der Loruper Straße und sind in 5 Minuten per Auto vom Heuerhaus bequem zu erreichen. Das ca. 2 Ha große klare Gewässer hat einen guten Fichbestand, vor allen Forellen, Karpfen, Schleien, Aal und Hecht kann hier geangelt werden.


Anrufen

E-Mail